Beeld & klank

Die lebendige Erinnerung

Seit 1994 organisieren die „Vrienden van Shalom“ in dreijährigen Abständen Studienreisen nach Ecuador, vor allem nach Guamote.

Seit 1998 lebten und arbeiteten bereits mehr als 20 ehrenamtliche Mitarbeiter aus Belgien und den Niederlanden in Guamote.

Inzwischen kehrten sehr viele ehrenamtliche Mitarbeiter und Sympathisanten nach Guamote zurück, einige sogar des öfteren, um das Schulungszentrum und dessen Mitarbeiter wieder zu sehen und weiter zu unterstützen.

All diese Menschen sorgten für eine Goldmine an Fotos, Videos und Tonfragmenten, wovon wir hier nur die Spitze des Eisbergs hören und sehen lassen können.



Video